Step-by-Step

Unfallservice

Sie hatten einen Unfall oder Parkschaden mit Ihrem Motorrad, Roller oder Moped.

Die Abwicklung mit der Versicherung Step-by-step:

1) Fahrzeug in die Werkstatt bringen, eine Fahrt zum Drive In Schalter bei der Versicherung ist nicht nötig!

2) Dringend benötigte Daten vom Unfallgegner :

  • Name
  • Kennzeichen
  • Schadensort und Datum
  • Versicherung
  • Bei Voll- oder Teilkasko die Polizzen Nummer
  • oder ausgefüllter Unfallbericht.

3) Erstellen eines Arbeitsauftrags und Besichtigung des Fahrzeuges mit dem Kundendienstbetreuer

 

Die nachfolgenden Punkte erledigen wir für Sie !!:

4) Ein Sachverständiger bei der gegnerischen Versicherung wird angefordert (Dauer ca. 1-2 Werktage)

5) Ersatzteilpreise und, wenn nötig, Lackierkosten werden ermittelt

6) Reparaturaufwand wird mit dem Sachverständigen besprochen

 

Das Gutachten sowie die Freigabe der Versicherung muss abgewartet werden

7) Ersatzteile werden bestellt und das Fahrzeug repariert

9) Reparaturkosten werden in der Regel von uns mit der Versicherung abgerechnet

Bei Voll- oder Teilkaskoschäden ist der Selbstbehalt bei Abholung des Fahrzeuges bei uns zu entrichten.

Sollte das Fahrzeug nach der Besichtigung wieder abgeholt werden ist der Zeitaufwand zu bezahlen. Dieser wird natürlich nach erfolgter Reparatur rückerstattet.

Für Fragen bei Unfallschäden sowie der Versicherungsabwicklung stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontakt

Klaus Neuhuber
+43 (0) 732 - 75 71 71 -31
k.neuhuber@zweirad-schuller.at